Berg- und Naturverlag Rölke

Wander- und Naturführer Sächsische Schweiz – Band 2



Wander- und Naturführer Sächsische Schweiz – Band 2
Vordere und Südliche Sächsische Schweiz

23 Wanderungen von der Bastei im Rathener Gebiet über Polenztal und Tafelberge ins Bielatal

Wander- und Naturführer Sächsische Schweiz – Band 2

Der Band 2 des Wander- & Naturführers Sächsische Schweiz führt in die Felsenlandschaft zwischen dem Basteigebiet, dem Polenztal, den Tafelbergen und dem Bielatal. Die Kontraste zwischen den steilen Felsabstürzen von Bastei, Lilienstein und Königstein und dem glitzernden Band der gemächlich dahinfließenden Elbe faszinieren ebenso wie die zwischen dem tief in Sandstein und Granit eingeschnittenen Engtal der Polenz und den weiten Ebenheiten über dem Elbtal. Im Bielatal scheinen die schlanken Felsnadeln jeglicher Schwerkraft zu trotzen, ganz im Gegensatz zu den massigen Tafelbergen, von denen wiederum jeder seinen eigenen Charakter hat. Der Lilienstein mit den wohl schönsten Aussichten ins Elbtal, der Königstein mit seiner wehrhaften Festung, der Pfaffenstein mit seinen vielen skurrilen Felsbildungen, der Kleinhennersdorfer Stein mit seinen geheimnisvollen Höhlen und der Gohrischstein mit seinen engen Aufstiegen – sie alle haben dem Wanderer Besonderes zu bieten.

Den Tafelbergen zu Füßen und in die weiten Ebenheiten eingebettet liegen hübsche kleine Dörfer, die sich seit Beginn des Fremdenverkehrs aus Bauern-, Steinbrecher- und Fischerdörfern zu Dörfern entwickelt haben, in denen sich Wanderer und Urlauber wohl fühlen werden.

Namhafte Autoren stehen mit ihren Beiträgen dafür, dass selbst dem Kenner vieles Interessante und auch bisher Unbekanntes geboten werden dürfte. So berichten Holm Riebe und Ulrich Augst u.a. über die Tier- und Pflanzenwelt des Polenztales und den Kolkraben, über die Wiederansiedlung des Wanderfalken und über den Mauersegler.

Warum die Sandsteinwände schwarz werden, dass in den Weißen Brüchen der Sandstein für zahlreiche bekannte Bauwerke gewonnen wurde und dass die Sächsische Schweiz ein Uranbergbaugebiet war, darüber berichtet Prof. Klaus Thalheim in geologischen Exkursen.

Geschichte, Heimat- und Volkskunde sind das Spezialgebiet des ehemaligen Museumsleiters aus Sebnitz, Manfred Schober, der u.a. interessant und informativ über fast in Vergessenheit geratene Traditionen berichtet wie das Handpuppenspiel aus Hohnstein und die Schifferfastnachten entlang der Elbe. Dem leider verstorbenen Urgestein der Burgenforschung in der Sächsischen Schweiz verdanken wir Beiträge über die Burgen in Rathen und Wehlen, die Festung Königstein und die Höhlensiedlung auf dem Pfaffenstein. Nicht fehlen darf in einem Wanderführer der Sächsischen Schweiz eine Betrachtung über die touristische und klettersportliche Entwicklung der Felsgebiete.

Für jede Tour gibt es detaillierte, farbige Wanderkarten von Alfred Rölke, die das Finden des Wegverlaufes erleichtern. Gut gegliederte Beschreibungen von Ausblicken lassen die Aussichten verständlich werden. Schließlich lassen zahlreiche farbige Fotografien aus allen Jahreszeiten sowie Postkarten aus der Vergangenheit das Felsengebirge lebendig werden und machen schon zu Hause Lust auf einen Besuch.

Der Band 2 erfuhr im Jahr 2013 eine weitreichende Überarbeitung. In deren Ergebnis gleicht der Wanderführer seinen Vorgängern zwar äußerlich – in seinem Innern ist es jedoch (fast) ein neues Buch. Aus diesen Gründen können wir dem Besitzer einer der bisherigen Auflagen mit gutem Gewissen empfehlen, sich diese Neuauflage zuzulegen – es lohnt sich wirklich! Leser, die darüber nachdenken, die Neuauflage aus dem Jahr 2013 zu erwerben, finden hier Hinweise zu den Veränderungen und Ergänzungen.

Auf dem Papststein Blick vom Rauenstein Der Spannagelturm im Bielatal Die Basteibrücke im Rathener Gebiet Die Herkulessäulen im Bielatal Teufelsgrund im Wehlener Gebiet
Auf dem Papststein Blick vom Rauenstein Der Spannagelturm im Bielatal Die Basteibrücke im Rathener Gebiet Die Herkulessäulen im Bielatal Teufelsgrund im Wehlener Gebiet
Das Inhaltverzeichnis des gesamten Bandes finden Sie hier.

Hier finden Sie einen Ausschnitt einer Beispielwanderung.
Übersicht aller Wanderungen - Hier klicken zum Vergößern!

Herausgeber:

Dr. Peter Rölke

Autoren:

Ulrich Augst, Sebnitz; Konrad Creutz, Hinterhermsdorf; Ralph Keiler, Pfaffendorf; Alfred Neugebauer †, Dresden; René Prokoph, Kurort Gohrisch; Holm Riebe, Waltersdorf-Sellnitz; Christa und Alfred Rölke, Dresden; Karin und Dr. Peter Rölke, Dresden; Manfred Schober, Sebnitz; Prof. Dr. Klaus Thalheim, Dresden

Kartenzeichnungen:

Alfred Rölke

Ausstattung:



Zur Bestellung


© Berg- & Naturverlag Rölke - zuletzt geändert 13. 10. 2013  Valid HTML 4.01! Valid CSS!